Informationsdesign

WebmailX

Seit dem Wintersemester 2015 steht die Groupware OpenXchange (E-Mail, Adressen, Termine, Aufgaben, Kurzbezeichnung OX) als Webservice unter: https://ox.hdm-stuttgart.de zur Verfügung

Größenbeschränkungen (Quota)

Die Gesamtgröße Eurer Mailbox ist im Moment auf 2GB beschränkt. Eine einzelne E-Mail darf mit allen Anhängen maximal 20MB groß sein.

Adressbuch

Über OX kann man die E-Mail-Adressen aller Hochschulangehörigen nachschlagen. Dazu eine neue Mail öffnen (über "Verfassen") und dann auf im Adressfeld einfach Teile des Namens eingeben. Dann erhält man eine Auswahlliste möglichen Treffern in denen mal den gewünschten Adressaten auswählen kann. Hierüber lassen sich auch E-Mail-Kürzel zu vollen Namen auflösen.

Über Einstellungen (Zahnrad rechts oben) → Meine Kontaktdaten kann man seine eigenen Angaben im hochschulöffentlichen (globalen) Adressbuch pflegen, hier kann man z.B. nicht genutzte zweite oder dritte Vornamen entfernen, ein Profilfoto hochladen, private Kontaktmöglichkeiten und Adressen angeben und seinen Geburtstag eintragen. Alle diese Angaben sind für alle Hochschulangehörigen sichtbar! Deshalb sollte man Eintragungen hier mit Bedacht vornehmen und z.B. beim Geburtsdatum wenn man es denn unbedingt angeben möchte eventuell das Jahr weglassen.

Nutzung der Mailverteiler der HdM

Wer eine Mail an einen Semesterverteiler schicken will, kann dies nur von seiner Hochschulmailadresse aus. Bitte unbedingt beachten, dass keine privaten Angebote oder Wohnungssuchen darüber verteilt werden dürfen.